Veränderungsprozesse begleiten,
Familien stärken.

Spendenübergabe: 2.200 Euro von den Gocher Fahrzeugbauern für das Anna-Stift

Das Gocher Anna-Stift freut sich über eine Spende in Höhe von 2.200 Euro. Das Geld stammt von den Gocher Fahrzeugbauern, die sich im Sommer 2019 erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentierten.

Bei einem gemeinsamen Tag der offenen Tür der Gocher Fahrzeugbauer „4 x Fahrzeugbau zum Anfassen“ konnte für eine Gocher Jugendhilfeeinrichtung gespendet werden. Die Wahl fiel auf das Anna-Stift.

„Wir haben uns bewusst für eine Gocher Jugendhilfeeinrichtung entschieden“, sagt Cenap Gümüscüoglu (Kässbohrer). Damit möchten die Fahrzeugbauer nicht nur ihre Verbundenheit zum Standort zum Ausdruck bringen, auch die Jugend – der potenzielle Nachwuchs der vier Firmen – liegt ihnen am Herzen: Auszubildende und Fachkräften werden gesucht.

Bei der Spendenaktion kam eine Summe von 2.200 Euro zusammen, die nun an Sabine Voß vom Anna-Stift übergeben wurde.

„Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende, die direkt der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen des Anna-Stifts zu Gute kommt.“ so Sabine Voß.