Besuch der Landrätin Frau Gorißen

Das Anna-Stift freute sich über den Besuch der Landrätin Frau Silke Gorißen am 29.04.2022. Beim anregenden Austausch ging es um die Themen Flüchtlinge und Kinderschutz. Anders als In der Flüchtlingskrise 2015 kommen nun viele Frauen mit Kindern aus der Ukraine. Der Anteil der unbegleiteten Jugendlichen ist eher gering. Damit ergeben sich andere Herausforderungen in der Kinder-und Jugendhilfe.
Beim Thema Kinderschutz ist es der Landrätin und uns ein großes Anliegen, passgenaue Angebote im Kreisgebiet anbieten zu können. So werden vorhandene Konzepte ständig weitentwickelt, damit bestmöglich sichergestellt werden kann, dass die Kinder, Jugendlichen und Familien in der Verwirklichung eines gelungenen Lebens gut unterstützt werden.
Wir danken der Landrätin für ihr offenes Ohr.